Heute 21.02.18

SPD NMS-Schwale
18:00 Uhr, Bürgerdialog - gleiche Bildungschancen, ...

Demnächst:

23.02.2018
SPD-Neumünster

18:00 Uhr, Kreisvorstandssitzung der SPD ...

Kontakt

SPD Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster
Telefon: 04321 92 98 30
Telefax: 04321 92 98 31
E-Mail und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!

SPD NMS bei Facebook

Rote Grütze Treff rundum gelungen

Veröffentlicht am 06.07.2016, 13:57 Uhr     Druckversion

Über 100 zufriedene Gäste fanden sich beim 27. Rote Grütze Treff der SPD-Rathausfraktion im Hotel Prisma ein. Nach einführenden Worten des Fraktionsvorsitzenden Volker Andresen, der hervorhob, dass Neumünster eine Stadt mit vielen Chancen ist, die sich aber auch mit aller Konsequenz den Defiziten zuwenden muss, die der Armutsbericht jüngst wieder aufgezeigt hat, begrüßte er den neu gewählten 1. Stadtrat der Stadt, Carsten Hillgruber, bei seinem ersten Auftritt in Neumünster noch bevor er sein Amt am 1. September offiziell antritt.

Anschließend überzeugte der stellvertretende Vorsitzende der SPD und Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion Schleswig-Holstein, Dr. Ralf Stegner, mit einer ebenso launigen wie politisch überzeugenden Rede.

Dabei machte er einmal mehr deutlich, dass er als Bordesholmer sehr gut über Neumünster Bescheid weiß und ihm nicht fremd ist, wo der Schuh besonders drückt. Aber er wies auch auf die jüngsten Erfolge der Stadt und die Unterstützung des Landes, beispielsweise bei der Finanzierung des Neubaus des FEK, hin. Und auch wenn nicht alle Gäste alle Aussagen von Ralf Stegner geteilt haben mögen, so hatten erkennbar alle ihren Spaß an seinen Ausführungen.

Und auch Gespräche miteinander gab es im Anschluss reichlich. Wie wohl sich die Gäste fühlten, mag man schon daraus ableiten, dass diverse Gäste den Weg nach Hause erst fanden, als Wales die Belgier bei der Fußballeuropameisterschaft schon nach Hause geschickt hatte.