Heute 23.04.18

SPD-Neumünster
19:30 Uhr, Bunt und vielfältig - Kultur in Neumünster --- ...

Morgen 24.04.18

SPD-Neumünster
10:00 Uhr, SPD-Infostand "Rote Bude". In diesem Jahr wieder ...

Demnächst:

25.04.2018
SPD NMS Tungendorf

19:00 Uhr, Bürgerdialog: Gut und sicher leben im Stadtteil ...

Neue Horizonte

Kontakt

SPD Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster
Telefon: 04321 92 98 30
Telefax: 04321 92 98 31
E-Mail und Öffnungszeiten finden Sie hier.

100 Jahre Frauenwahlrecht

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!

SPD NMS bei Facebook

NEUMÜNSTER - NEUE HORIZONTE

"Die SPD Neumünster macht sich stark für die Menschen in unserer Stadt. Wir wollen dafür sorgen, dass niemand ungerecht behandelt oder benachteiligt wird. Jeder soll bei uns faire Chancen haben.
Bei Entscheidungen werden wir alle beteiligen, die Interesse haben. Denn wir sind die demokratische Kraft mit Gestaltungswillen und Entscheidungsfreude!"

Kirsten Eickhoff-Weber, Vorsitzende SPD Neumünster

ZUSAMMEN. SICHER. VORWÄRTS.

"Wir sagen der Armut den Kampf an.
Gemeinsam mit Sozialverbänden, engagierter Bürgerschaft und der Stadt, muss das von der SPD auf den Weg gebrachte Handlungskonzept schnellstmöglich wirksam umgesetzt werden."

Volker Andresen, Vorsitzender SPD Rathausfraktion

  

Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 19.04.2018, 14:06 Uhr (151 mal gelesen)
[Landespolitik]
„In Schleswig-Holstein wird immer mehr Gülle auf Feldern entsorgt. Vor allem in Gebieten mit intensiver Tierhaltung ist der mit Nitrat überversorgte Boden ein ernstzunehmendes Problem, denn dadurch steigt auch die Nitratbelastung im Grundwasser. Die Düngeverordnung hat das Ziel, die Belastung des Grundwassers und der Oberflächengewässer durch Nitrat und Phosphor zu verbessern.“, so Kirsten Eickhoff-Weber zum SPD-Antrag (Drucksache 19/675) „Grundwasser schützen: Düngeverordnung nachbessern und effizient umsetzen“.

 
Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 18.04.2018, 06:32 Uhr (179 mal gelesen)
[Sport]
Der bisher zwischen der Stadt und dem Kreissportverband geschlossene Sportfördervertrag läuft nur noch bis zum 31.12.2018. Daher war eine Neufassung notwendig. Dazu wurde zwischen der zuständigen Fachverwaltung und dem Kreissportverband in monatelangen Verhandlungen der Entwurf eines neuen Vertrages ausgehandelt, an denen sich auch der sportpolitische Sprecher der SPD-Rathausfraktion, Ratsherr Bernd Delfs, beteiligte.

 
Veröffentlicht von SPD NMS Faldera am: 17.04.2018, 14:47 Uhr (145 mal gelesen)
[Kommunalwahl]
Die drei SPD-Kandidaten für Faldera zur Kommunalwahl am 06.Mai 2018 - Franka Dannheiser, Andreas Kluckhuhn und Thorsten Klimm -wollen sich persönlich vorstellen und mit den Bürgerinnen und Bürgern in Faldera ins Gespräch kommen.

Deswegen laden wir Sie herzlich zu einem gemütlichen Klönschnack mit Kaffee und Kuchen ein.

 
Veröffentlicht von SPD Neumünster-Einfeld am: 15.04.2018, 15:57 Uhr (141 mal gelesen)
[Umwelt]
Axel Westphal und Manfred Zielke, unsere Kandidaten für die Kommunalwahl in Einfeld, haben am Sonntag bei der Aktion "Wir machen Neumünster sauberer" tatkräftig mit angepackt!

 
Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 12.04.2018, 15:32 Uhr (463 mal gelesen)
[Bildung]
Lange wurde in verschiedenen Gremien und Arbeitskreisen hart diskutiert. Unstrittig war dabei immer, dass die Wilhelm-Tanck-Schule zu wenig Raum hat. Dabei hat sich die SPD-Fraktion besonders auch aus pädagogischen Gründen stets dafür ausgesprochen die Beschulung der Schülerinnen und Schüler an einem Standort zu ermöglichen.

 

575972 Aufrufe seit Mrz 2002