Infostand in der Innenstadt

SPD-Infostand auf der Kieler Brücke

SPD-Infostand auf der Kieler Brücke (zwischen Karstadt und Brausebude). Wir sind immer Freitags und Samstags von 10 bis 13 Uhr für Sie da - sprechen Sie uns gerne an!

TV-Spot: Es ist Zeit.

TV-Spot: Kanzlerformat

Kontakt

SPD Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster
Telefon: 04321 92 98 30
Telefax: 04321 92 98 31
E-Mail und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Ihre Abgeordnete im Landtag

Jetzt Mitglied werden!

SPD NMS bei Facebook

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

am 24. September ist Bundestagswahl. Sie entscheiden, wer Deutschland die nächsten vier Jahre regieren soll.

Wir sagen: Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit! 

Deutschland ist ein starkes Land, das wirtschaftlich gut dasteht. Doch nicht überall geht es gerecht zu. Jeder soll die gleichen Chancen auf beste Bildung und Ausbildung, gute Jobs und ein würdevolles Leben im Alter haben. 

Martin Schulz und die SPD setzen sich für eine Gesellschaft ein, in der die Menschen füreinander da sind und in Frieden leben können.

Deshalb wollen wir investieren – hier und jetzt und in die Zukunft unserer Kinder. Frieden und Wohlstand sichern wir nur gemeinsam – durch ein starkes Europa. 

Unsere Kandidatin Birgit Malecha-Nissen setzt sich seit fast vier Jahren im Bundestag  für unseren Wahlkreis und die Belange der Menschen in Neumünster ein. Die Familien in Schleswig-Holstein und die Förderung von Bildung liegen ihr dabei besonders am Herzen.

Ob mehr Geld für die Renovierung von Schulgebäuden oder gebührenfreie Bildung von der Kita über die Ausbildung und das Erststudium bis zum Master und zur Meisterprüfung - wer in Berlin regiert, dass wirkt sich auch direkt auf unser Leben vor Ort in Neumünster aus. Bitte denken Sie daran, wenn Sie am 24. September zur Wahl gehen.  

Ihre

Kirsten Eickhoff-Weber
Kreisvorsitzende der SPD-Neumünster

Dr. Birgit Malecha-Nissen
Unsere Kandidatin für Neumünster

Sie wollen sich kurz und bündig über Werdegang und Positionen unserer Bundestagskandidatin informieren?
Dann laden Sie sich hier den Flyer zur Bundestagswahl herunter.


Die SPD in Neumünster feiert
Jubiläum!

Einen ausführlichen Bericht zur Festveranstaltung am 17.03.2017 können Sie hier lesen.

Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 14.09.2017, 10:14 Uhr (236 mal gelesen)
[Allgemein]
 „Ob grüne Städte oder junge Fachkräfte – auch beim Thema Bauen ist der Messestandort Neumünster Impulsgeber für unsere Zukunft. Dass Nordeuropas größte Kompaktmesse für das Bauen so erfolgreich ist, liegt vor allem an der herausragenden Arbeit der Holstenhallen Neumünster GmbH und dem großen Engagement des Teams Messe NordBau.“,  unterstrich die Neumünsteraner Landtagsabgeordnete Kirsten Eickhoff-Weber zur Eröffnung der NordBau an diesem Mittwoch.

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 12.09.2017, 16:42 Uhr (256 mal gelesen)
[Bundestagswahl]
Diese vier Vorhaben sind für uns unverhandelbar: konkrete Politik für gerechte Löhne, gute Schulen, sichere Renten und ein demokratisches Europa für den Frieden.

Martin Schulz: „Dafür will ich Bundeskanzler werden. Dafür bitte ich Sie um Ihr Vertrauen. Denn ich bin sicher: Deutschland kann mehr. Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit.“

 
Veröffentlicht von Jusos Neumünster am: 10.09.2017, 14:24 Uhr (324 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Die jugendpolitischen Mitgliedsverbände des VPJ geben im Folgenden gemeinsam mit der Grünen Jugend Neumünster eine gemeinsame Medieninformation heraus.

 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 08.09.2017, 16:23 Uhr (449 mal gelesen)
[Landwirtschaft]
Die SPD-Fraktion ist auch in diesem Jahr wieder vom 7. bis 10. September mit einem Messestand auf der NORLA in Rendsburg vertreten. Dazu Kirsten Eickhoff-Weber:

„Wir freuen uns sehr über das Interesse an den Positionen der SPD zum Thema Landwirtschaft sowie über das gute Feedback zu unserem Messestand auf der NORLA. In den nächsten Tagen werden viele meiner SPD-Kolleg*innen aus dem Landtag und ich immer wieder am Messestand zur Verfügung stehen, um mit den Gästen angeregt ins Gespräch zu kommen.

 
Veröffentlicht von Dr. Birgit Malecha-Nissen, MdB am: 08.09.2017, 14:07 Uhr (241 mal gelesen)
[Bundestagswahl]
Der Seniorenbeirat der Gemeinde Schönberg hat gestern die Direktkandidatinnen und Direktkandidaten zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Schwerpunkte des Abends waren die Stärkung der Mitwirkungsrechte der älteren Menschen, die Vermeidung der Altersarmut, die Stärkung der Altenhilfe und die Sicherstellung der ärztlichen Versorgung.

 

509471 Aufrufe seit Mrz 2002