Kontakt:

Großflecken 75
24534 Neumünster

Telefon 04321/929830
Telefax 04321/929831

E-Mail: rathausfraktion@spd-neumuenster.de

SPD-Neumünster

Herzlich Willkommen bei der SPD-Rathausfraktion Neumünster!

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auf dieser Internetseite informiert Sie die SPD Rathausfraktion über ihre Politik, ihre Veranstaltungen und ihre Ideen für unsere Stadt Neumünster. Lassen Sie sich von uns "anstacheln" und mischen Sie sich mit ein! Teilen Sie uns Ihre Ideen für unsere Stadt mit, besuchen Sie uns bei unseren Infoständen oder schnuppern Sie einmal rein bei einer Ratsversammlung, bei der wir versuchen unsere Ideen für ein soziales und lebenswertes Neumünster in die Tat umzusetzen.

Wir freuen uns auf Sie!

Volker Andresen
Fraktionsvorsitzender

 

SPD Rathausfraktion Neumünster - neueste Artikel
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 13.07.2018, 17:01 Uhr (253 mal gelesen)
[Bau]
Die AEG gehört mit länger Geschichte zu Neumünster - es ist richtig, hier weiterhin ein Quartier mit Anziehung zu entwickeln. Es besteht die einmalige Chance dabei, Denkmalschutz, das Grünentwicklungskonzept, modernes Wohnen, Handel und Handwerk zu verbinden.

 
Veröffentlicht von Jusos Neumünster am: 10.07.2018, 15:54 Uhr (376 mal gelesen)
[Kinder und Jugend]

Kinderparlamente in jeder Kita
Neumünstrum – ein Ort der Beteiligung

 
 
Veröffentlicht von Jusos Neumünster am: 06.07.2018, 17:42 Uhr (476 mal gelesen)
[Allgemein]
In ihrer letzten Sitzung hat die Ratsversammlung der Stadt Neumünster beschlossen, dass der Neubau des Kunstrasenplatzes im sogenannten Städtischen Stadion vollzogen werden kann.  

 
Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 04.07.2018, 12:39 Uhr (361 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
In der Ratsversammlung am 03.07. konnte die SPD mit Ihren Anträgen zu Mehrweg-Pfandbechern auf der Holstenköste und einem Städtebaulichen Konzept für das ehemalige AEG-Gelände wichtige Impulse setzen.

 
Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 02.07.2018, 08:21 Uhr (336 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Claus-Rudolf Johna stellt den nächsten Antrag zur Aufwertung der Holstenköste.

 

201772 Aufrufe seit November 2011