SPD Rathausfraktion Neumünster

Herzlich Willkommen!
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 20.07.2014, 21:57 Uhr (405 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Noch vor der parlamentarischen Sommerpause haben wir im Bundestag wichtige sozialdemokratische Inhalte des Koalitionsvertrages beschlossen: Wir haben beispielsweise den flächendeckenden, gesetzlichen Mindestlohn verabschiedet und das Staatsbürgerschaftsrecht modernisiert. Mit der EEG-Novelle haben wir zudem einen Neustart der Energiewende eingeleitet. Ausruhen ist aber nicht: Nach der Sommerpause stehen mit der Mietpreisbremse und der besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf weitere wichtige Projekte an. In meinem Newsletter finden Sie darüber hinaus Neuigkeiten zu m
 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 18.07.2014, 15:31 Uhr (546 mal gelesen)
[Allgemein]
Zum Ende der parlamentarischen Sommerpause, sprich voraussichtlich im September, wird der Bundeslandwirtschaftsminister endlich einen Entwurf für eine längst überfällige Novelle der Düngeverordnung vorlegen, mit dem Ziel, eine novellierte Düngeverordnung noch in diesem Jahr in Kraft zu setzen.

 

 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 16.07.2014, 12:10 Uhr (493 mal gelesen)
[Landespolitik]
Der Zugang zu Küsten ist für Schleswig-Holstein wichtig, für den Tourismus ebenso wie für die Bürgerinnen und Bürger des Landes. Dabei muss klar sein, dass Veränderungen in den Werten, die unserer Gesellschaft zu Grunde liegen, sich auch in politischen Entscheidungen zur Übertragung von Liegenschaften und öffentlichem Eigentum widerspiegeln.

 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 14.07.2014, 14:35 Uhr (392 mal gelesen)
[Allgemein]
Die EU definiert ganz Schleswig-Holstein als ländlichen Raum – mit Ausnahme der kreisfreien Städte und der Städte mit mehr als 35.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Dabei gibt es nicht den einen ländlichen Raum. Landschaftlich und strukturell weist Schleswig-Holstein große Unterschiede auf – und damit meine ich nicht nur Westküste, Geest und Hügelland. 

 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 07.07.2014, 11:22 Uhr (515 mal gelesen)
[Allgemein]
Landtag beschließt Nachtragshaushalt

Vom 16.-18. Juli kommt der Landtag in Kiel zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammen. Dann wird auch ein Nachtragshaushalt beschlossen, der mehr Ressourcen für die Schulen zur Verfügung stellt, kündigte die Neumünsteraner Landtagsabgeordnete Kirsten Eickhoff-Weber an. Auch die Schulen in der Stadt Neumünster werden profitieren. Mehr Lehrer gibt es für Gemeinschaftsschulen und Gymnasien, neu geschaffene Schulassistenzen für die Grundschule
 

105512 Aufrufe seit November 2011        
 
SGK
Unser Kanzlerkandidat